Schlagwort-Archive: Sono Sion

Freitags-Review: Exte

Halloween, der Abend vor Allerheiligen steht vor der Tür und ihr braucht eventuell noch einen Tipp, was ihr Gruseliges mit euren Freunden schauen könnt? Wie wär’s denn mit einem typischen J-Horror mit langen Haaren respektive eine Hommage an diese? Ich hätte da mal wieder was von Herrn Sono im Angebot: Exte – Hair Extensions. Freitags-Review: Exte weiterlesen

Advertisements

Review: Why don’t you play in Hell?

Ich bin zurück mit einem Film, der frisch vom größten japanischen Filmfestivals außerhalb Japans kommt. Der Iki war nämlich mal wieder in der Weltgeschichte unterwegs und hat in Frankfurt der Nippon Connection einen Besuch abgestattet, wo man das neueste Werk von Shion Sono begutachten konnte: Jigoku de naze warui? Review: Why don’t you play in Hell? weiterlesen

HBC: Guilty of Romance

Home Base Cinema ist zurück. Nachdem in der Kategorie schon länger nix mehr zu vernehmen war, gibt es jetzt wieder alle zwei Wochen ein Film-Review. Und begonnen wird gewissermaßen mit einem Nachholtermin, denn im letzten Jahr gab es mit Love Exposure und Cold Fish bereits die ersten beiden Teile von Sono Shions Hass-Trilogie, nun folgt der dritte Teil: Guilty of Romance. HBC: Guilty of Romance weiterlesen

HBC: Love Exposure

An anderer Stelle hatte ich sicher mal einen gewissen Sono Sion erwähnt, der mit kontroversen Werken wie Suicide Circle bekannt wurde. Diesem folgte ein Prequel, zu dem ich allerdings nicht viel sagen kann, sowie viele weitere Filme, die ich in nächster Zeit an dieser Stelle gerne vorstellen würde. Und beginnen werde ich mit dem ersten Teil der Hass-Trilogie: Love Exposure. HBC: Love Exposure weiterlesen