Schlagwort-Archive: Jubiläum

7 Jahre darkIkarusEssence – UPDATE –

Huhu, da bin ich wieder! Habt ihr mich vermisst? Nein, ja, vielleicht? Jedenfalls habe ich gerade genug mit meiner Masterarbeit zu tun, deren baldiges Ende unaufhaltsam näher rückt, weswegen ich mich hier auch nur kurz melde. Dies will ich mir zum unglaublichen siebten Jahrestags meines Blogs natürlich nicht nehmen lassen. Aus diesem Grund seid ihr vermutlich auch hier, denn ihr wisst natürlich, dass kein Jahr ohne Gewinnspiel rumgeht. Doch bevor ich hier weiterschreibe, gibt’s erstmal ein kleines Video, um eure Laune zu heben: 7 Jahre darkIkarusEssence – UPDATE – weiterlesen

6 Jahre darkIkarusEssence

Die letzte Woche des Wahlkampfs ist angebrochen und die Schlammschlacht geht in die finale Runde. Doch ich möchte mich an dieser Stelle nicht weiter einmischen. Leute, die mich näher kennen, dürften eh wissen, wie es um meine Wahlgesinnung steht. Ihr dürft im Gegenzug wählen, was ihr wollt, nur: Wählt… und zwar aus Überzeugung!

Richtig gewählt habt ihr auf jeden Fall, wenn ihr meinem Blog bis hierhin treu geblieben seid und das auch in Zukunft weiter vorhabt. Als Dank gibt es dafür wieder das alljährliche Gewinnspiel, bei dem sich der Sieger über einen Film, ein Spiel oder ein Buch freuen darf. Was ihr diesmal dafür tun müsst, ist Folgendes:
Die meisten von euch werden es sicher schon mitbekommen haben, aber auf meinem YouTube-Channel gibt es Let’sPlay-Videos zu vielen klassischen Spielen und welchen, die zur Zeit ihres Erscheinens meiner Meinung nach nicht die nötige Aufmerksamkeit bekommen haben. Seit darkIkarusEssentials (kurz: d.I.E.) #11 vergebe ich auch mehr oder weniger kreative Videotitel. Zwei dieser Titel sind tatsächlich bekannte Werke der Literatur und eure Gewinnspielaufgabe besteht nun darin, diese herauszufinden und mir bis Freitag den 4. Oktober per Mail zuzusenden. Wichtig hierbei: Solltet ihr nur einen der beiden Titel herausfinden, könnt ihr dennoch mit einem Los im Topf landen, findige Gewinnspielteilnehmer können jedoch zwei Lose erhalten und damit eine höhere Gewinnchance. 6 Jahre darkIkarusEssence weiterlesen

5 Jahre darkIkarusEssence

Herzlich willkommen, verehrte Leser, auf meinem bescheidenen Blog. So oder so ähnlich begann das Projekt darkIkarusEssence vor nunmehr fünf Jahren in einem Gaming-Forum. Aus selbigem habe ich mich vor fast zwei Jahren verabschiedet, um mich meinem Studium und neuen Gefilden, auch im Rahmen dieses Blogs, der bereits zwei Jahre zuvor aus dem Forum ausgelagert und in WordPress integriert wurde, zu widmen. Dies ermöglichte mir nicht nur neue Themengebiete, sondern auch Leser zu erschließen – ein paar zumindest. Doch unabhängig davon wieviele tatsächlich mitlesen und mitkommentieren, ich werde weiter meine Gedanken, Erlebnisse und Ideen hier zum Besten geben, solange es mir eben Spaß bereitet. 5 Jahre darkIkarusEssence weiterlesen

Herbstprogramm

Da bin ich wieder, wie versprochen. Die Sommerpause ist rum und ich bin noch im Stress – beschäftigt mit meiner BA-Arbeit. Aber das soll euch nicht kümmern, denn schließlich muss es weitergehen hier. Ich hoffe ihr habt die Netzfundstücke, die ich euch die letzten beiden Monate vorgestellt hatte, genossen und seid nun wieder fit für Anekdoten, Reviews, Empfehlungen und Kuriositäten. Starten möchte ich mal wieder mit einem Aussichtseintrag über das, was euch die nächsten Wochen hier so alles erwarten wird. (Am Ende wird sich eh wieder nur die Hälfte erfüllen, aber was soll’s…) Herbstprogramm weiterlesen

Re // 4 Jahre darkIkarusEssence

Ich bin wieder zurück! Mir geht es gut, danke der Nachfrage. Anbei noch die letzten Bilder von den Flughäfen Narita / Abu Dhabi / Frankfurt und entsprechende Luftbilder sowie Kurzreviews der im Flugzeug gesehenen Filme. Re // 4 Jahre darkIkarusEssence weiterlesen

Willkommen im organisierten Chaos

Nachdem ich Freitag meine letzten Rechnungen bezahlt, Erledigungen abgeschlossen und mich von allen verabschiedet habe, wurde ich nochmal großzügig am Abend zum Essen eingeladen und bekam vom Mongolen zum Abschied einen Silberring geschenkt. Dann ließ ich Tsu hinter mir und es ging mit dem Nachtbus in Richtung Mega-Großstadt. Willkommen im organisierten Chaos weiterlesen