Archiv der Kategorie: On Screen!

Filme und Serien

Freitags-Review: Tokyo Godfathers

Auch wenn Weihnachten nicht mein liebstes Fest ist, möchte ich in dieser Woche einen Weihnachtsfilm präsentieren, genauer gesagt einen Anime von keinem geringeren als Satoshi Kon: Tokyo Godfathers. Freitags-Review: Tokyo Godfathers weiterlesen

Advertisements

Freitags-Review: Triangle

Ich habe mal meine Filmsammlung durchgeschaut und bin auf Filme gestoßen, die schon länger rumliegen, die ich aber noch nicht gesehen habe. Zu diesen zählt Triangle – Die Angst kommt in Wellen (selten blöder deutscher Untertitel übrigens), den ich mir auf Anraten eines Freundes gekauft hatte. Mindfuck wurde mir versprochen sowie eine Handlung, die man zweimal sehen müsse, um sie zu verstehen. Freitags-Review: Triangle weiterlesen

Freitags-Review: Thermae Romae

Es gibt so einige japanische Filme, die es niemals zu uns schaffen. Dazu zählen vor allem Nischenprodukte wie Live Action-Adaptionen von Manga und Anime, sofern sie nicht einer absolut populären Serie angehören. Thermae Romae beziehungsweise Terumae Romae ist leider keine davon, und trotzdem gibt es zumindest eine englische Fassung, die einen Blick wert ist… oder? Freitags-Review: Thermae Romae weiterlesen

Freitags-Review: A Scanner Darkly

Es ist Freitag Abend und das heißt, dass wir uns einem weiteren Freitags-Review widmen. Diesmal geht es in eine Welt voller grotesker Abgründe, eine Welt voller Drogen und mitten drin Keanu Reeves als abhängiger Angestellter einer Spionagefirma. Vor ihm breitet sich die Welt auf dem dunklen Schirm aus: A Scanner Darkly. Freitags-Review: A Scanner Darkly weiterlesen

Review: Maleficent

Kaum ist das letzte Film-Review geschrieben, kommt schon wieder ein Neues, aber diesmal geht es wohl etwas massenkompatibler zu, denn der Iki war mal wieder in einem ganz normalen Mainstream-Kino und hat sich den aktuellen Streifen aus dem Hause Disney angesehen: Maleficent – Die dunkle Fee. Der alte Stoff von Dornröschen aus einer neuen Perspektive? Ja, so wurde es angekündigt, doch dann wurde es doch ein wenig anders als erwartet… Review: Maleficent weiterlesen

Review: Why don’t you play in Hell?

Ich bin zurück mit einem Film, der frisch vom größten japanischen Filmfestivals außerhalb Japans kommt. Der Iki war nämlich mal wieder in der Weltgeschichte unterwegs und hat in Frankfurt der Nippon Connection einen Besuch abgestattet, wo man das neueste Werk von Shion Sono begutachten konnte: Jigoku de naze warui? Review: Why don’t you play in Hell? weiterlesen