Alle Beiträge von darkIkarus

Ehrlicher Trampel ohne böse Absichten. Hält das SNES für die beste Konsole aller Zeiten und würde gerne mal mit Shigeru Miyamoto und Suda 51 ein Spiel kreieren. Großer Fan von Shion Sono und Satoshi Kon (R.I.P.).

Status und Statistiken

Es ist bereits die zweite Woche der Semesterferien vorbei und es hat sich einiges getan. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Status und Statistiken weiterlesen

Werbeanzeigen

Arsène & Sélène – Kapitel 1

„Hm…“, sagte der Mann mit den schwarzen, langen Haaren, während er es sich auf einem grünen, abgewetzten Sofa bequem gemacht hatte und die Kellnerin, die an einen Stuhl gefesselt war ansah, „Was soll ich nur mit dir machen…? Sag du´s mir!“
„Als würden Sie mir eine Wahl lassen… Sie werden mich töten wie alle anderen zuvor.“ Arsène & Sélène – Kapitel 1 weiterlesen

Twisted Taste I

Ich habe euch Musik versprochen und hier bekommt ihr sie, wenn auch vielleicht nicht das, was ihr erwartet habt. Diesmal gibt es nämlich Musik, die mir gefällt, die aber garantiert unter normalen Menschen schwerste Krebsgeschwüre im Mittelohr auslösen oder zumindest für Zwerchfellkrämpfe sorgen wird. Ergo: Alles was ihr euch auf dieser Seite anhört, tut ihr auf eigene Verantwortung. Für eventuell auftretende Schäden sind die Künstler verantwortlich. Twisted Taste I weiterlesen

Arsène & Sélène – Prolog

Hiermit eröffne ich meine Storysektion und diesmal werde ich mich erst um eine Story kümmern und wenn die fertig ist, beginnt erst die nächste. Außerdem werde ich mir mehr Zeit zwischen den Kapiteln nehmen, sodass ihr im Monat mit einem weiteren Storykapitel rechnen könnt. Falls ich besser vorankomme, werden es auch mal mehr. Beginnen werde ich mit „Arsène & Sélène“, meiner Killerstory. Leser meines alten Blogs werden den Prolog und das erste Kapitel schon kennen, nichtsdestotrotz werde ich hier damit neu starten. Ich wünsche viel Vergnügen und freue mich bereits auf euer Feedback. Arsène & Sélène – Prolog weiterlesen

Zock-Session ’08 – Tag 1

+ Castlevania – Dawn of Sorrow (DS)

> Stunde 1…
Ja, ich gebe es zu: Ich hab spät angefangen (16 Uhr), aber was soll´s. Die erste Spielstunde liegt hinter mir und ich habe, da ich zu interessiert mit dem Menü rumprobiert und Dinge durchgelesen. Darum bin ich auch nicht wirklich weit gekommen. Tja, was hab ich erlebt? Ich habe den Beginn der Story gesehen, verstanden habe ich ihn nur vage, aber es ging  um einen Kult, der einen dunklen Herrscher erwecken will, der aber offenbar NICHT Dracula ist. Dann ging´s los ins verwunschene Dorf, ein paar Seelen einsammeln, freundlich gesinnte Charaktere getroffen und einen Endgegner besiegt. Danach Waffen aufgerüstet und nun bin ich im Magielabor oder so, jedenfalls werde ich gleich weiter spielen. Zock-Session ’08 – Tag 1 weiterlesen