Alle Beiträge von darkIkarus

Ehrlicher Trampel ohne böse Absichten. Hält das SNES für die beste Konsole aller Zeiten und würde gerne mal mit Shigeru Miyamoto und Suda 51 ein Spiel kreieren. Großer Fan von Shion Sono und Satoshi Kon (R.I.P.).

Vom Fallen und Durchfallen

Heute war er also: Der Tag, auf den ich jetzt schon den ganzen Monat zu Lasten meiner sozialen Kontakte hinarbeite. Und wären sie schön verteilt gewesen, hätte es auch funktioniert, aber nein… Ein Tag, drei Klausuren. Als da wären: Vom Fallen und Durchfallen weiterlesen

Werbeanzeigen

Arsène & Sélène – Prolog

Hiermit eröffne ich meine Storysektion und diesmal werde ich mich erst um eine Story kümmern und wenn die fertig ist, beginnt erst die nächste. Außerdem werde ich mir mehr Zeit zwischen den Kapiteln nehmen, sodass ihr im Monat mit einem weiteren Storykapitel rechnen könnt. Falls ich besser vorankomme, werden es auch mal mehr. Beginnen werde ich mit „Arsène & Sélène“, meiner Killerstory. Leser meines alten Blogs werden den Prolog und das erste Kapitel schon kennen, nichtsdestotrotz werde ich hier damit neu starten. Ich wünsche viel Vergnügen und freue mich bereits auf euer Feedback. Arsène & Sélène – Prolog weiterlesen

Zock-Session ’08 – Tag 1

+ Castlevania – Dawn of Sorrow (DS)

> Stunde 1…
Ja, ich gebe es zu: Ich hab spät angefangen (16 Uhr), aber was soll´s. Die erste Spielstunde liegt hinter mir und ich habe, da ich zu interessiert mit dem Menü rumprobiert und Dinge durchgelesen. Darum bin ich auch nicht wirklich weit gekommen. Tja, was hab ich erlebt? Ich habe den Beginn der Story gesehen, verstanden habe ich ihn nur vage, aber es ging  um einen Kult, der einen dunklen Herrscher erwecken will, der aber offenbar NICHT Dracula ist. Dann ging´s los ins verwunschene Dorf, ein paar Seelen einsammeln, freundlich gesinnte Charaktere getroffen und einen Endgegner besiegt. Danach Waffen aufgerüstet und nun bin ich im Magielabor oder so, jedenfalls werde ich gleich weiter spielen. Zock-Session ’08 – Tag 1 weiterlesen

Zock-Session 2008

Weihnachten ist vorbei, Neujahr bald da, doch vier Tage liegen dazwischen, die man sehr gut nutzen kann, den ganzen Kram zu spielen, zu dem man nicht kam oder mal wieder alte Perlen einzulegen. Und genau das mache ich auch dieses Jahr wieder: 4 Tage Extrem-Zock und ihr seid hoffentlich dabei, denn ich werde Jede gezockte Stunde meinen Blogeintrag erweitern und euch auf dem Laufenden halten. Zock-Session 2008 weiterlesen

Weihnachten und andere Katastrophen

Bald ist es mal wieder soweit: Pseudofröhliche Menschen freuen sich des scheinbaren Familienfriedens wegen über pseudooriginelle Geschenke, die sie nie gewollt haben. Doch warum tun wir uns das jedes Jahr an? In vielen Familien gilt die Ausrede „Der Kinder wegen“, doch der Rest der Menschheit hat keinen vernünftigen Grund zur jährlichen Selbstkasteiung. Weihnachten und andere Katastrophen weiterlesen

Gaming Sounds Compilation (File1-5)

Holerö, liebe(r) Leser.

Hiermit eröffne ich nun einen Themenbereich, der sich in meinem alten Blog größter Beliebtheit erfreute, genannt Gaming Sounds. Darin habe ich mich um die Musik von alten sowie neuen Spielen gekümmert und versucht, das Höhrenswerteste zum jeweiligen Themengebiet herauszuholen. Damit ihr versteht, worum es genau geht, werde ich euch die bisherigen Folgen (File1-5) hier noch einmal kurz präsentieren. Gaming Sounds Compilation (File1-5) weiterlesen