Was bleibt… 2012

Holerö Leute und herzlich willkommen zu meinem obligatorischen Jahresrückblick 2012. Was war also los im Jahr des vermeintlichen Untergangs? Eigentlich war es alles nicht so ereignisreich wie das vorangegangene Jahr… ich hab endlich meinen BA geschafft, also den Bächela of Ahtz, habe mit dem Master begonnen und das war’s im Grunde auch schon. Ach ja, ich hatte den guten und treuen Leser Motherfreak getroffen und ihm das wunderschöne Heidelberg gezeigt. Was bleibt… 2012 weiterlesen

Werbeanzeigen

Zock-Session 2012 – Tag 4

Letzter Tag der Zock-Session 2012 und wir blicken mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück auf sechs Jahre Nintendo Wii. Zum Schluss habe ich mir ein Spiel aufgehoben, das mich schon bei seiner Ankündigung in seinen Bann gezogen hatte. Der erste Trailer verströmte bereits eine derart dichte Atmosphäre, dass ich von vornherein wusste: Dies Spiel muss ich haben! Letztlich hatte es seine Schwächen, die das Gesamterlebnis etwas trüben, doch die perfekt eingefangene Post-Apokalypse bleibt mir wohl noch lange in Erinnerung. Gemeint ist Fragile Dreams ~Farewell Ruins of the Moon~. Zock-Session 2012 – Tag 4 weiterlesen

Zock-Session 2012 – Tag 3

Kommen wir zum dritten Tag, und wieder habe ich ein Spiel rausgesucht, dass trotz seiner Genialität und Qualität aufgrund Masseninkompatibilität leider untergegangen ist. Tatsächlich ist es sogar ein Spiel aus diesem Jahr respektive einer Sammlung vorher erschienener Spiele: Bit.Trip Complete! Solltet ihr es nicht besitzen (wovon ich so ziemlich ausgehe), so könnt ihr es euch sehr günstig besorgen. Gerade mal 13€ ist der aktuelle Preis bei Amazon für die Sammlung von 6 wirklich exzellenten Spielen inklusive Soundtrack-CD. Natürlich solltet ihr Geschicklichkeitsspielen nicht ganz abgeneigt sein und eine gewisse Frusttoleranz mitbringen. Ebenso ist der Soundtrack mit seinen Ambient-Chiptune-Sounds nicht jedermanns Sache. Wenn ihr reinhören wollt, empfehle ich euch meinen letzten Eintrag zum Thema Gaming Sounds. Zock-Session 2012 – Tag 3 weiterlesen

Zock-Session 2012 – Tag 2

Keine Sorge, die Videos, die eigentlich für den gestrigen Tag geplant waren, kommen noch. Da ich allerdings heute erst zum aufzeichnen kam und das Rendern und Hochladen immer ein ganzes Weilchen dauert, müsst ihr euch ein wenig gedulden. Ich möchte aber indes an dieser Stelle weiter machen, und zwar mit einem Knuddel-Jump’n’Run, das zu Unrecht untergegangen ist. Viel Spaß wünsche ich mit Kirby und das magische Garn! Zock-Session 2012 – Tag 2 weiterlesen

Zock-Session 2012 – Tag 1

Meine sehr veehrten Leserinnen und Leser, es ist mal wieder soweit. Weihnachten ist rum, Silvester steht schon bald vor der Tür. Da wird es Zeit innezuhalten und sich nochmal entspannt zurückzubesinnen. 2012 war ein ereignisreiches Jahr, soviel steht fest. Doch bevor ich zum obligatorischen Jahresrückblick komme, gibt es ab heute die nächsten Tage wieder eine Zock-Session, die diesmal ganz unter dem Themenschwerpunkt „Abschied von der Wii“ steht, was die Auswahl auf Wii-Titel beschränkt. Die nächsten vier Tage werde ich euch bekannte, weniger bekannte, aber vor allem spaßige Spiele zeigen und das – sofern alles klappt – wieder in Bild und Ton. Heute geht es auch schon los mit… Ôkami! Zock-Session 2012 – Tag 1 weiterlesen

Gaming Sounds – SpecialFile

Zunächst einmal das Nötige: Ich wünsche allen meinen Lesern Frohe Weihnachten, viele tolle Geschenke und ein schmackhaftes Weihnachtsessen. So, nun aber zu meinem Weihnachtseintrag, denn ich hab da mal was vorbereitet. Und zwar eine hübsche kleine Playlist, die euch nicht einfach weihnachtliche, sondern mehr winterliche Stimmung bereiten und euch in eurer warmen Bude einen wohligen Schauer bescheren soll. Am besten anhören, während ihr Plätzchen backt, verziert oder verzehrt! Gaming Sounds – SpecialFile weiterlesen

Trost-Bonbon

Liebe Leute, ihr habt es vielleicht bemerkt: Diese Woche kam gar nix. Kein Review, kein anderer Eintrag… Gründe liegen wie so oft in meinem Zeitmanagement, das derzeit ziemlich unter Spannung steht. Als Trost hab ich aber ein paar kleine Bonbons für euch zusammengekratzt. Zunächst einmal für alle, denen es irgendwie entgangen ist, mein Test zum aktuellen Paper Mario-Titel auf Next-Gamer (ich weiß, der ist schon ein paar Wochen alt). Mein verspäteter Test zu Professor Layton und die Maske der Wunder wird dort bald folgen. Trost-Bonbon weiterlesen

Taschenrechnerspiele

Wer jemals in der Oberstufe eines Gymnasiums in Mathematik saß, kennt sie wahrscheinlich: Die grafischen Taschenrechner, kurz GTR. Und weil der gemeine Schüler meist wenig Bock auf Mathe hat und die Simulation zur Wahrscheinlichkeitsrechnung irgendwann langweilig wird, zweckentfremdet er das Teil und lädt sich Spiele runter. Die kommen natürlich grafisch nicht über gröbstes Pixel und Klotz hinaus, doch für Tetris reicht es meist und auch eine Simpelvariante von Mario hatte hier schon ihren Auftritt. Nun gibt es aber einen neuen, phänomenalen Notenverschlechterer: Portal auf dem GTR! Taschenrechnerspiele weiterlesen

HBC: Die fabelhafte Welt der Amélie

Neuerung zum neuen Monat. Mittlerweile habe ich mich entschlossen Home Base Cinema einfach auf HBC zu reduzieren, meine Leser werden schon wissen was gemeint ist. Nichtsdestotrotz gibt es heute noch den Abschluss der letztmonatigen Reviews mit dem Themenschwerpunkt Träume. Und auch diesmal begeben wir uns in diese über den Weg der Phantasie. Willkommen in der fabelhaften Welt der Amélie Poulain. HBC: Die fabelhafte Welt der Amélie weiterlesen