Die vier magischen Akkorde

Während ich an meiner Bachelor-Arbeit schreibe bin ich in meinen ausgedehnten Pausen auf ein paar neue Fundstücke im Netz gestoßen. Ein weiteres möchte ich euch heute vorstellen. Es geht um eine australische Band, die sich „The Axis of Awesome“ nennt und ich finde sie nach der ersten Sichtung doch recht interessant. Aber macht euch selbst ein Bild: Die vier magischen Akkorde weiterlesen

Werbeanzeigen

5 Jahre darkIkarusEssence

Herzlich willkommen, verehrte Leser, auf meinem bescheidenen Blog. So oder so ähnlich begann das Projekt darkIkarusEssence vor nunmehr fünf Jahren in einem Gaming-Forum. Aus selbigem habe ich mich vor fast zwei Jahren verabschiedet, um mich meinem Studium und neuen Gefilden, auch im Rahmen dieses Blogs, der bereits zwei Jahre zuvor aus dem Forum ausgelagert und in WordPress integriert wurde, zu widmen. Dies ermöglichte mir nicht nur neue Themengebiete, sondern auch Leser zu erschließen – ein paar zumindest. Doch unabhängig davon wieviele tatsächlich mitlesen und mitkommentieren, ich werde weiter meine Gedanken, Erlebnisse und Ideen hier zum Besten geben, solange es mir eben Spaß bereitet. 5 Jahre darkIkarusEssence weiterlesen

Herbstprogramm

Da bin ich wieder, wie versprochen. Die Sommerpause ist rum und ich bin noch im Stress – beschäftigt mit meiner BA-Arbeit. Aber das soll euch nicht kümmern, denn schließlich muss es weitergehen hier. Ich hoffe ihr habt die Netzfundstücke, die ich euch die letzten beiden Monate vorgestellt hatte, genossen und seid nun wieder fit für Anekdoten, Reviews, Empfehlungen und Kuriositäten. Starten möchte ich mal wieder mit einem Aussichtseintrag über das, was euch die nächsten Wochen hier so alles erwarten wird. (Am Ende wird sich eh wieder nur die Hälfte erfüllen, aber was soll’s…) Herbstprogramm weiterlesen