Anekdoten aus dem großen U

…und meinem Leben. Ihr werdet es sicher schon gemerkt haben, so langsam mache ich mich hier rar. Das hat einen einfachen Grund: Ich bin derzeit sehr gut ausgelastet mit den Aufgaben, die die Uni so mit sich bringt. Immerhin ist dies mein Abschlusssemester vor der Bachelorarbeit und meine Aufschieberitis wird garantiert dafür sorgen, dass alles wieder ne ziemlich knappe Kiste wird. Darüber hinaus besuche ich Irrer auch bereits Masterkurse, die ich mir dann ab nächstem Semester (sollte alles gut gehen) anrechnen lassen kann. Zu all dem kommt noch, dass ich als guter Senpai Kurse für die jüngere Generation anbiete wie ein unbezahltes Tutorium für die, von vielen während des Studiengangs zu hassen gelernte Sprache des klassischen Japanisch sowie ein netter Kurs, in dem wir japanische Handschriften entziffern lernen. All diesen Stress tu ich mir freiwillig an, aber es macht doch ein wenig Spaß. Anekdoten aus dem großen U weiterlesen

Werbeanzeigen

3DS-Retroattacke! – Teil 2

Ich weiß, so langsam wird’s eintönig. Wieder einmal geht es um Spiele… wie ätzend, mag dich der ein oder andere sicher denken, aber keine Sorge, es werden bessere Zeiten kommen. Heute werde ich mal wieder ein paar Spiele-Klassiker unter die Lupe nehmen, die ich mir vor einiger Zeit für meinen 3DS geladen und mittlerweile (fast) alle durchgezockt habe. Obendrauf gibt es noch ein paar Ersteindrücke zu Pandora’s Tower. 3DS-Retroattacke! – Teil 2 weiterlesen

Glanzstücke des Zockens

Ein kurzer Blogeintrag, aufgrund einiger freudiger Überraschungen. Diese Woche haben sich nämlich ein paar neue Spiele zu meiner Sammlung gesellt. Namentlich: Trauma Team, 999 – Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors und Pandora’s Tower. Während ich erstere aus über amazon.com bestellen musste, da die Spiele niemals in hiesigen Gefilden erschienen sind ist letzteres (noch) europaexklusiv. Doch gehen wir mal ins Detail. Glanzstücke des Zockens weiterlesen