No more Longplay

Bam, da ist es passiert. Mein heißgeliebter YouTube-Channel cubex55 verschwand im YouTube-Nirvana. Eigentlich wollte ich heute den zweiten Teil der ersten Staffel von Tales from the Darkside posten, allerdings flasht mich jenes Thema grade mehr.

Über jahre hatte der Channel teilweise mehrstündige Videos hochgeladen, so genannte Longplays, in denen Spiele von Anfang bis Ende durchgespielt wurden und das ohne Gequatsche des Spielers wie es in Let’s Plays (die sich ebenfalls mit LP abkürzen) üblich ist. Auf diese Weise konnte ich nicht nur Spiele „nachholen“, an die ich heute nicht mehr rankomme, sondern auch in Erinnerungen schwelgen… Diese Zeiten sind nun vorbei. Der Grund? Ein anderer YouTube hat sich beschwert, dass offenbar seine Videos in diesem Channel benutzt worden sind. Anstatt dies allerdings über PM zu klären wurde das über die hohe Instanz geklärt. YouTube nahm auch nicht einfach entsprechende Videos raus, sondern löschte den gesamten Channel. Was genau passiert ist, könnt ihr in diesem Thread nachlesen.

Ein Schlag ins Gesicht vieler Fans, unter anderem meines. Klar, dass sich der löschende User nun Kritik auf seinem Channel gefallen lassen muss. Und dabei wird es wohl nicht bleiben, man kann sich schonmal auf eine Menge Hass- und Nachruf-Videos einstellen. Ich für meinen Teil ziehe es vor im Stillen an einen wunderbaren Channel zu denken und hoffe, dass sich die Videos bald auf einem anderen Channel wiederfinden werden, auch wenn es wohl eine Weile dauern wird.

Vermutlich kratzt das die meisten von euch kein Stück. Aber ich wollte das einfach nur loswerden. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

UPDATE: Der Streit wurde geklärt und der Channel ist wieder online. Oh happy day!

Advertisements

2 Kommentare zu „No more Longplay“

  1. Mich interessiert der konkrete Fall – wie du schon schön bemerktest – zwar kein Stück, aber allgemein finde ich es absurd gehandhabt von YouTube. In solchen Fällen schreiten sie immer gern vorschnell zur Tat, nicht die Spur von „Im Zweifel für den Angeklagten“. Klar, wenn man Glück hat, revidieren sie ihre Entscheidung nachträglich, aber ich finde, die dafür notwendigen Diskussionen sollten vorher geführt werden. Allgemein sollte YouTube erst denken und untersuchen, dann handeln, nicht andersrum.

  2. Mich interessiert es auch nicht. Allerdings kann ich mit dir mitfühlen. Schließlich haben schon einige Seiten, die ich gerne gelesen oder andersweitig konsumiert habe, schließen müssen.
    Youtube selbst ist ziemlich streng, was diese Sache angeht. Schon oft habe ich mitbekommen, dass einige Copyrightprobleme aus unerfindlichen Gründen haben. Bei ganzen Filmen oder ganzen Liedern kann ich das verstehen, doch bei Ausschnitten? Das ist leider nichts neues auf Youtube mehr.

    Sehe gerade dein Update. Scheint doch noch alles gut gegangen zu sein. Das freut mich. 🙂

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s