3DS-Retroattacke!

Vorletzte Woche hatte ich ja darüber geschrieben, dass ich meinen Router fit bekommen habe, was mir auch ermöglichte, mich mal im 3DS eShop umzusehen. Dies führte auch dazu, dass ich Geld für alte Game Boy-Klassiker ausgab… Widerstand war zwecklos! Also mal schauen, was ich so erworben und mittlerweile auch durchgespielt habe:

+ Kirby’s Block Ball
> Eines der wenigen Spiele, die für 3€ erhältlich sind, da es eben recht kurz ist. Aber es macht definitiv Spaß. Das Grundprinzip ist Arkanoid bzw. Alleyway nur mit Kirby als Ball, was ein paar spielerische Finessen reinbringt. So kann man ihm verschiedene Fähigkeiten verleihen wie Feuer, Igel, Stein oder Elektro. Außerdem gibt’s Endbosse, von denen Whispy Wood mal wieder der einfachste, wenn auch nicht der erste ist.

+ Donkey Kong
> Das gute alte Donkey Kong für den Game Boy hat mir damals schon riesigen Spaß bereitet und war, in meiner Erinnerung zumindest, ein richtig hartes Spiel. Dies hat sich nach nochmaligem Spielen allerdings nicht bestätigt. Bis auf ein paar Levels, die merklich an meinen verbleibenden Leben gezerrt haben, war das ein regelrechter Durchmarsch. Trotzdem ein tolles Spiel.

+ Super Mario Land 2
> Ich wusste ja, dass man Super Mario Land 2 in relativ kurzer Zeit durchspielen kann und dass es auch nicht allzu fordernd ist. Aber dass es mir mittlerweile derart leicht fällt, hätte ich nicht gedacht. Nicht mal die gefürchteten Schweinebossgegner oder das Sternlevel in der Space Zone stellten eine Herausforderung dar. Nächstes mal schaue ich mir vielleicht Mario Land an und werd dann ja sehen, ob auch jenes seinen Schrecken verloren hat.

+ Zelda: Link’s Awakening DX
> Ich habe es ja nie gespielt. Also die DX-Version, denn das schwarz-weiße Original habe ich mehrfach bis zum Erbrechen durchgezockt und es macht mir immer noch Spaß. Die farbige Version macht natürlich mehr her, aber schon das zu Grunde liegende Spiel ist großartig. Leider ist der krude, teils schlüprige Humor des Originals nicht mehr vorhanden, dafür gibt es einen Dungeon mehr (so weit bin ich aber noch nicht). Überraschenderweise finde ich das Spiel auch heute noch fordernd genug, also ich habe zumindest ein paar Mal bereits – sei es aus Dummheit oder Leichtsinn – den Game Over-Bildschirm zu Gesicht bekommen.

Advertisements

11 Kommentare zu “3DS-Retroattacke!”

  1. Allgemein hat man ja viele Spiele aus seiner Kindheit viel länger/schwerer in Erinnerung, als sie dann jetzt für einen als Erwachsener sind. Wer noch recht fit in denen ist, kommt ja meist in Windeseile durch viele der ganz alten Handheld-Games. War ja „damals“ auch noch keine richtige Konsole so gesehen, sondern häufig die „besser als gar nicht“-Variante für Unterwegs, wenn man eben nicht vor den großen, stationären Bildschirm konnte.

  2. Man wird halt besser mit der Zeit. Hab Super Mario World letztes Jahr auch problemlos durchgespielt (inklusive Star-Road), war als Kind aber seltenst einmal auch nur annähernd so weit gekommen.

    Ich finde die eShop-Preise trotzdem überzogen, schließlich haben sie wirklich Null Aufwand damit. Für einen Euro hätte ich mir ein paar Spiele zugelegt, aber so nicht. Zumal es weiterhin kein Account-System gibt.

    1. Gibt es im Grunde schon. Also die Spiele sind mit deinem persönlichen Account verbunden, der allerdings wiederum konsolengebunden ist. Für Nintendo dürfte es eigentlich kein großer Aufwand sein, den Account von der Konsole zu lösen und ein System wie PSN oder XBL aufzubauen. Nur wollen sie halt nicht. Warum? Weil sie mit aller Macht anders sein wollen!

  3. Also Mario Land 2 hab ich damals schon mit verbundenen Augen duchgespielt. 😉

    Zu Zelda muss ich auch noch was loswerden.

    Und zwar wurde der Hund Struppi von Madame in „Komet“ unbenannt. Gefolgt von Geierwally, welche nun den Namen „Trantrudi“ trägt..

    Sinn!? -.-

    1. Fand ich auch unmöglich teilweise. Für mich wird sie immer Geierwally bleiben und der gute Struppi auch immer Struppi. Gab aber noch so ein paar Ecken, wo die Übersetzung etwas anders verlief als ich mich erinnerte, allerdings erinnere ich mich grade nicht mehr wo.^^

  4. Oh wie geil! Ich kann mich noch so gut an „Kirby’s Block Ball“ und „Super Mario Land 2“ erinnern. ^^
    Da kommen Kindheitsgefühle auf…
    Ich weiß aber auch noch, dass ich ewig an den „Super Mario Land“-Teilen und auch an „Wario Land“ saß. Diese Gameboys haben mir schon ein ganzes Stück meines Lebens gestohlen. Wobei ich nicht traurig darum bin. 🙂

  5. Seit der Sache mit Mole Mania habe ich aufgegeben weitere Game Boy-Klassiker nachzuholen. Ich bin halt einfach zu unfähig eine Speicherbatterie auszuwechseln.

    Na gut, es gibt da noch Kirby´s Dreamland 2 und Oracle of Ages, die ich gerne noch haben würde. Ansonsten ist meine Sammlung komplett.

    Jedenfalls, wenn Mole Mania in eShop irgendwann angeboten wird und ich wüsste, wo es diese Karten dafür gibt, werde ich es mir sicherlich holen. Der Speicherstand löscht sich ja hier nicht kurz vor Ende.^^

    Was Links Awakening anbelangt: Es ist nach wie vor mein persönliches Lieblingszelda. Kein (von mir bisher gespielten) Teil der Reihe war besser als das. Aber ich habe ja auch noch nicht alle gespielt…
    Die Zensur finde ich eigentlich gar nicht mal so schlimm. Gut, ich bin nicht mit der Originalversion aufgewachsen, weshalb ich das sowieso nicht ganz beurteilen kann.

    1. Öhm… was für Karten meinst du? Wenn du die Speicherkarten des 3DS meinst sind das normale SD-Karten, die auch jede handelsübliche Digitalkamera benutzt. Aber eine war ja schon zu Beginn integriert, ist die bei dir etwa schon voll?

      1. Diese speziellen eShop Cards, die es nur an bestimmten Verkaufsstellen gibt. Ähnlich den Nintendo Points Cards, die leider nicht kompatibel mit diesen sind. Jedenfalls Beispiele für Partner sind Rewe, Müller, Gamestop und Media Markt. Ich habe zwar einen Müller hier, aber dieser bot diese Karten nicht an. Ich weiß nicht, warum Nintendo diese Karten nicht auch noch über Amazon anbietet, aber gut… Ich muss wohl weitersuchen.

        1. Ok, wusste nicht, dass die Nintendo-Points nicht funktionieren. Habe mich da nicht mehr drum gekümmert, seit ich eine Kreditkarte habe. Ich hoffe aber für dich das klärt sich bald, schließlich ist der 3DS schon bald ein Jahr raus.

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s