Future Cinema

Bevor ihr Ende der Woche in den Genuss meiner zuvor getätigten Ankündigung kommt, nutze ich an dieser Stelle nochmal die Gelegenheit und schreibe über Trailer zu Filmen, die mir in letzter Zeit auffielen. Das jeweilige Endprodukt wird im Laufe des Jahres in unsere Lichtspielhäuser kommen. Los geht’s!

+ God Bless America

> Beginnen wir mit dem Film, von dem ich vorher nie etwas hörte, dessen Trailer mich aber umso mehr überraschte. Eine tiefschwarze Komödie über einen gefrusteten Amerikaner, dessen Leben ein wenig aus dem Ruder gerät. Als ihm ein unheilbarer Tumor diagnostiziert wird und er kurz davor steht, sich das Leben zu nehmen, fällt ihm Chloe, der Star einer Reality-Soap ins Auge und entscheidetsich kurzfristig um. Ab nun sieht er es als seinen Auftrag an, die Welt von oberflächlichem Schmutz zu befreien. Dabei begleitet ihn Roxy, die den Mord an Chloe beobachtet hatte und sich dafür entschied, ihm unterstützend zur Seite zu stehen. US-Release ist am 6. April, wann und ob der Film bei uns in ungeschnittener Form erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

+ Resident Evil: Retribution

> Ich gebe zu: Ich habe den letzten Teil Afterlife gesehen. Doch dies hatte einen Grund, denn ich wollte mein bullemisches Verhalten ob der ersten drei, gut, sagen wir mal lieber die letzten beiden nicht mehr aktivieren. Auch der neue Teil verspricht nichts mit der ursprünglichen Reihe, außer dem Gastauftritt etwaiger dem Spiel entlehnten Charaktere, gemein zu haben. Für Trash-Fans eventuell sehenswert, der Trailer ist zumindest kein Totalausfall. Start soll am 14. September sein.

+ Iron Sky

> Kommen wir nun zu meinem persönlichen Highlight und dem Grund, der mich vermutlich nach einer Ewigkeit endlich mal wieder in ein Kino zieht. Worum geht’s? Kurz: Nazis, die nach dem Krieg mit ihrer Untertasse aus Neuschwabenland auf die Rückseite des Monds geflüchtet sind und dort über 70 Jahre eine hochtechnisierte Armada aufgebaut haben, um nun die Erde zu invasieren und Rache an den Amerikanern zu nehmen. Das hört sich total irre an? Ist es vermutlich auch, aber es wird garantiert Popcorn-Kino par Exellance. Start ist bei uns am 5. April.

Was haltet ihr von den Filmen? Habt ihr weitere Tipps für mich? Wisst ihr von tollen Filmen, die dieses Jahr ins Kino kommen werden? Schreibt’s in die Comments!

Advertisements

7 Kommentare zu “Future Cinema”

  1. Iron Sky ist sofort zum Must Watch geworden xD

    Resi5 werd ich mir wahrscheinlich auch reinziehen, schon allein weil ich die vorigen 4 geschaut habe und es meinen heimlichen OCD tierisch aufregt, wenn ich so weit in einer Reihe gekommen bin und dann den Anschluss verliere. Auch wenn sich die Filme leider nie so richtig entscheiden zu können scheinen, ob sie nun trashiger B-Horror wie die Spiele sein wollen, oder stylisches SciFi a la Matrix und dann keines von beiden richtig gut machen.

  2. Von deinen Vorschlägen finde ich persönlich nur God Bless America interessant. Schwarzer Humor und ich sind ja eh eine innige Beziehung eingegangen und von daher würde ich mir den schon gerne ansehen. Allerdings erst wenn er auf DVD erschienen ist.
    Das liegt daran, dass sich eh niemand mit mir anschauen würde und zudem Kino auch sehr teuer ist. Zu allem Überfluss kann ich 3D nur schlecht sehen und möchte ungern eine Menge Geld für einen solchen Unsinn ausgeben. Aber sonst: Definitiv ein Film, den ich mir im Hinterkopf behalten muss. Danke für den Tipp!

    1. Für 3D müsstest du eh Sonderzuschläge bezahlen und ich glaube kaum, dass so ein Film in 3D gezeigt wird, bei dem doch eher die Story anstelle von Action oder großartiger Schauplätze im Vordergrund steht. Ohne geht aber immer.

      1. Ich kenne kaum einen Film, der im Kino ohne 3D lief. Zumindestens in unserem minderbemittelndem hier in der Stadt.
        Zudem weiß ich, dass Sonderzuschläge gezahlt werden müssen. Allein der normale Eintrittspreis ist mir schon zu teuer und würde sich wirklich nur dann lohnen wenn jemand mitkäme.

  3. Natürlich ist Kino teuer, ist ja nichts neues ^^
    Aber dass jeder Film in 3D gezeigt wird? Sorry, dass KANN gar nicht sein. Es wird nämlich schlichtweg nicht jeder Streifen in 3D gedreht / konvertiert. Und ich war mal so frei und hab auf deine Kinowebsite geschaut, sind letztendlich auch „nur“ drei Filmchen, die grad in 3D laufen, also bei weitem nicht alle – scheinbar gibts aber wirklich keine non-3D Vorstellungen, komisch.

    Tjo… und mich interessieren wohl alle drei von den vorgestellten Filmchen. Resident Evil einfach aus Prinzip, weil die andren jetzt auch nicht so unendlich schlecht waren. Lediglich die Nemesisdarstellung in Teil 2 fand ich zum weglaufen.
    Zu Iron Sky muss ich glaub ich nicht viel sagen – klingt so krank, den MUSS ich einfach sehn xD

    Dann zu God Bless America. Sieht an sich ziemlich witzig aus und scheint Potential zu haben. Letztendlich seh ich da persönlich auch zwei Möglichkeiten: entweder wir bekommen es mit einer wunderbaren, schwarzen und sozialkritischen Komödie zutun, die ganz besonders auf die volksverdummende auswirkung unsres fernsehprogramms eingeht…. oder es wird ne sinnlose gewaltorgie. Natürlich hoffe ich auf ersteres, aber grade das Ende des Trailers deutet irgendwie eher das zweite von mir genannte Szenario an. Gespannt bin ich auf alle Fälle, danke btw. für den Tipp.

    Also sehn werd ich sie wohl alle drei, aber höchstwahrscheinlich nicht im Kino.

    Ansonsten… ich werd definitiv in der Mitternachtspremiere vom Hobbit sitzen. Aber dass ist für nen verkappten alten Tolkien-Fan wie mich ja sowieso klar. Abgesehen von den Standardblockbustern dieses Jahr (Dark Knight Rises, Men in Black 3, etc.) … würd mich dann noch „Devil Inside“ interessieren – der Trailer sah an sich schon ziemlich gut aus – ist halt mal wieder so eine nette „klassische“ Exorzismusgeschichte, aber mir zumindest gefallen die eigentlich immer recht gut^^

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s