Blumenfeuer

Letzten Sonntag (28.8.) traf ich mich mit Ikushima-san in Tomida (Yokkaichi), um endlich mal ein großes Feuerwerk in Japan zu erleben. Wer Japanisch kann und wen es interessiert: Sie hat auch in ihrem Blog etwas dazu geschrieben.
Ihr fragt euch vielleicht, warum ich die letzten Tage nichts aktuelleres serviert habe. Das liegt daran, dass ich etwas gekränkelt habe, denn ich hatte mir am Fuji einen gewaltigen Sonnenbrand im Gesicht geholt, woraufhin ich durch mein geschwächtes Imunsystem Herpes an der Lippe und schmerzende Kieferhöhlen bekam. Doch mit ein paar Medis und Salben und nach zweimaligem Schälen der Gesichtshaut ging das irgendwie wieder.

Doch zurück zum Sonntag: Über eine Stunde ging das Spektakel am Himmel während wir am Ufer des Flusses mit Massen von anderen Leuten saßen und staunten. Zwischendurch ging eine leichte Brise und kühlte meinen zu diesem Zeitpunkt noch schmerzenden Sonnenbrand. Leider vergas ich meine Kamera daheim, doch Ikushima-san hatte ein Herz und mir anschließend die Bilder, die sie gemacht hat zugesendet. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten.

Ein Kleines Video gibt es auch:

Zum Schluss noch eine Sache: Ich hab Ergo Proxy endlich fertig geguckt und muss sagen, dass mir der Anime von Setting, Stil und Charakteren gefallen hat, wenn die Story nicht zuerst ziemlich verwirrend gewesen wäre um sich dann in Banalität zu verlieren. Das Ende lässt zumindest interessanten Spielraum für eine eventuelle zweite Staffel.

Advertisements

8 Kommentare zu “Blumenfeuer”

  1. Der groesste Unterschied zwischen Hanabi u. Feuerwerk ist fuer mich immer noch die Tatsache, dass in Japan „Laerm Lichter“ geht.

  2. Du hast da ein Komma zu viel zwischen ‚Diese‘ und ‚möchte‘. Ich bin schockiert! 😉

    Ich hoffe, dein Gesicht bessert sich (also die Haut, nicht das Gesicht an sich). Das nächste mal halt an Sonnencreme denken! 😛

    Achje, bin ich heute gemein 😦
    Pardon!

  3. Das Feuerwerk sieht wirklich sehr schön aus. Muss sicherlich ein magischer Moment gewesen sein, als ihr es euch anschauen konntet.

    Sonnenbrand – das kenne ich nur zu gut. Ich war in meinem ganzen Leben nicht ein einzige Mal braun gewesen.^^ Ich hole mir bereits nach fünf Minuten in der Sonne einen Sonnenbrand. Wenn er verheilt ist, werde ich anschließend wieder käsig.

    Ich weiß, ich labere mal wieder zu viel. -.-

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s