2 Kommentare zu „Yokkaichi Matsuri 065“

  1. Jetzt erinnert die mich an diesen Antagonisten aus Naruto. Oro-irgendwas…

    Keine Ahnung, die Sendung interessiert mich bis heute nicht. Ich frage mich aber, ob zwischen dieser Puppe und dem Charakter eine tiefere Symbolik hintersteht. Apropos Symbolik: Hat diese Puppe denn eine?

  2. Der Ônyûdô ist einer von vielen aus der Edozeit stammenden Bakemono (japanische Gestaltwandler, Dämonen, etc.), der eben die Eigenschaft besitzt, seinen Hals in die Länge zu ziehen.

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s