Eine Familie zum Knutschen

Nachdem ich diese Woche vor Hitze beinahe gestorben wäre, war es heute endlich soweit: Ich begegnete meiner 2nd Home Family und war schon mächtig gespannt, wie das typisch japanische Familienleben aussieht. Wie würden sie auf mich reagieren? Was werden sie von den Omiyage halten? Und werde ich mich überhaupt verständigen können?

Eins vorweg: Es klappte… irgendwie. Im Grunde konnte ich mich gut unterhalten und auf alles irgendwie eine Antwort geben. Und sei es mit Unterstützung von Hand und Fuß. Ich wurde von der Mutter abgeholt, anschließend fuhren wir zusammen die Tochter (9 Jahre) vom Volleyball abholen. Dann ging es ans Einkaufen, wo ich nochmal aufzählen sollte, was ich alles mag. Am Ende gab es eine ganze Menge, denn außer den Karâge, dem Sushi (das übrigens mit Unterstützung von mir entstanden ist), hat die Mutter der Familie gleich noch die Weißwürste zubereitet. Dazu gab es dann noch zwei kleine Salate. Kurzum: Viel zu viel, und vor allem zu viel Gutes. Der Sohn der Familie (6 Jahre) hatte den Würsten nicht so ganz getraut, aber insgesamt kamen sie doch gut an, ebenso wie die Schokopralinen. Nochmal vielen Dank an Doris und Reinhard an dieser Stelle für’s Schicken.

Am Ende durfte ich auch einen Kimono probetragen (aber natürlich nicht behalten) und bekam zwei Sake-Becher aus Iga geschenkt. Ich habe mich natürlich riesig gefreut und artig bedankt – auch für’s wirklich gute Essen. Wann ich das nächste Mal im Hause Tatebe einmaschiere ist noch nicht ganz raus, aber definitiv im Laufe des nächsten Monats. Ein paar Bilder vom heutigen Tag hab ich trotzdem, da der Familienvater fleißig Fotos geschossen hat.

Advertisements

3 Kommentare zu „Eine Familie zum Knutschen“

  1. Ist das ein gängiges System mit den Host-Families in Mie? Ich wusste, dass es das für den Sommersprachkurs gibt, aber wurde das nun auf die „normalen“ Austauschstudenten erweitert?

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s