E3 2011 – Teil 1: Microsoft-PK

Wie angekündigt ist es nun soweit: Willkommen zurück auf den Freakseiten meines Blogs. Die Electronic Entertainment Expo hat begonnen und Microsoft legt vor. Meine Kommentare zur PK findet ihr auf den folgenden Seiten, regelmäßig geupdatet. Wer mitgucken will: Streams findet ihr hier, da, dort oder auch da drüben. Los geht’s voraussichtlich ab 18:30 MEZ.

So liebe Leute, gleich geht’s los. Ich bin bereit das erste Mal live mitzuschreiben und in regelmäßigen Abständen upzudaten, um so aktuell wie nie zu sein. Dennoch erwarten euch hier nur wenig News über die Spiele, sondern vor allem meine Kommentare zur Präsentation. Wer mehr als das erwartet, möge sich danach auf entsprechende Gaming-Portale begeben.

18:30 Los geht’s mit Modern Warfare 3. Eine Tauchfahrt durch offenbar umkämpftes Gewässer. Aufgetaucht, Zeit zum Entern des Schiffs, während im Hintergrund eine Stadt in Schutt und Asche gelegt wird. Weiter kämpft man sich vor bis zum Schalter, der die helfenden Raketen des Schiffs abschickt. Nun schnell zurück auf ein bereits wartendes Schlauchboot und mit viel Action geht’s durchs Kriegsgeschehen… Feine Grafik, cineastisch umgesetzt, wie man es von der Reihe gewohnt ist. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es nicht der letzte Shooter gewesen sein wird, den wir sehen werden… Ach ja, erscheinen soll das ganze am 8. November.

18:43 Weiter geht’s mit Tomb Raider. Lange nichts mehr von der Reihe gehört, seien wir gespannt. Lara Croft wurde auf eine mysteriöse Insel verschleppt. In einer solch schlechten Konstitution und gleichsam ohne irgendwelche aufgesetzte Coolness sah man sie noch nie. Man leidet mit ihr, während sie versucht aus der gefluteten Höhle zu fliehen. Ok, auf Dauer nervt ihr Geplärre – trotzdem bemerkenswert, was sie so aushält. Während alles um sie zusammenbricht, schlidert sie durch enge, nasse Gänge hin zum Ausgang. Alles schonmal ganz nett, auch wenn mich die Reihe nie wirklich packen konnte. Vielleicht ändert sich das ja nun…

18:50 Ein EA-Fritze redet über Sport Games, Sims… naja. Weiter geht’s direkt mit BioWare und Mass Effect 3. Eine Gameplay-Demonstration und da ich in der Reihe nicht so drin bin, würde ich keinen Unterschied zu den Vorgängern bemerken. Dialoge, Kampfsystem… haut mich alles nicht so ganz vom Hocker. Aber die Fans wird es freuen.

18:56 Ein kurzer Trailer zum neuen Ghost Recon. Meiner Meinung nach etwas vom damaligen Dead Island-Teaser beeinflusst. Weiter mit der Präsentation des Spiels: Alles per Kinect steuerbar, alle Waffen zerleg- und wieder zusammenbaubar. Soweit geht es noch, aber die Präsentation des Waffeneinsatzes per Kinect sieht unglaublich lächerlich aus. So will ich definitiv kein Spiel spielen!

19:02 Die Sprachsteuerung der neuen Benutzeroberfläche wird demonstriert. Mehr Entertainment heißt das Stichwort. Musik, Filme, YouTube, Bing… ich bin wenig beeindruckt. Naja, es wird seine Fans finden.

19:09 Ultimate Fighting Championship… wer mich kennt, weiß, wie sehr mich das interessiert. Daher werde ich es nicht weiter kommentieren.

19:12 Endlich! Ein Shooter! – Ja, das war zynisch. Aber es musste ja kommen: Gears of War 3. Ich weiß, es ist keine schlechte Spielreihe, aber eben nicht meine. Trotzdem kann ich ohne Scheu zugeben, dass es gut aussieht und Spaß zu machen scheint. Für Fans wohl ohnehin ein Pflichtkauf.

19:17 Ein neues Spiel von Crytek: Ryse. Diesmal geht’s ins alte Rom und es sieht jetzt schon so aus als sei die USK wohl nicht begeistert. Natürlich mit Kinect steuerbar!
Ein Remake von Halo (1) wird angekündigt. Fans wird es freuen.

19:21 Wieder ein Spiel außerhalb meines Interessenbereichs: Forza Motor Sports 4. Tja, viel kann ich sonst nicht dazusagen. Aber zum Glück kommt jetzt der gute Molyneux und rettet die Show… oder so ähnlich. Fable: The Journey heißt das neueste Werk von Lionhead und es sieht nicht schlecht aus. Grafisch zumindest, denn das Gameplay lässt einen Railshooter mit obligatorischer Kinect-Steuerung vermuten. Muss das sein?

19:28 Disneyland Adventures – ein virtueller Disneypark. Überflüssig zu erwähnen, dass das ganze mit Kinect Steuerung läuft. Eine unglaubliche Fremdschämenpräsentation… aber das fehlte natürlich noch.
Und schon geht’s weiter mit… KINECT Star Wars. Jam auch das bleibt nicht vor Microsofts revolutionärer Technik verschont. Was soll man sagen: Es gibt Dinge, die muss man nicht kaufen…

19:38 Tim Schafer stellt ein neues KINECT Sesame Street Game vor: Once Upon a Monster. Warum? Warum? Ich sollte aufhören darüber nachzudenken.
Weiter geht’s mit KINECT Fun Labs, das ich als eine Ansammlung von Apps beschreiben würde, wenn es ein Apple-Produkt wäre. Avatare erstellen, Fotos machen und bearbeiten und noch ein paar herrlich sinnfreie Spielereien, die man online mit anderen teilen kann. Abschließend gibt es noch einen Trailer mit anschließender Präsentation zu Kinect Sports… Auch das Publikum ist mittlerweile am Ermüden. Im Grunde sieht man nichts, was man nicht schon auf der Wii mit Controller und schlechterer Grafik gesehen hat. Aber wer’s brauch…

19:53 Endlich kommen die Core Games: Dance Central 2! Es kommen böse Erinnerungen an die Präsentation des Vorgängers vergangenes Jahr auf… und im Grunde hat sich nichts geändert. Es bleibt peinlich.
Zum Schluss noch ein kurzer Teaser zu Halo 4 und der Ankündigung einer neuen Trilogie. Das war’s. Ich geh mal schnell kotzen.

FAZIT: Tomb Raider sah nicht schlecht aus, Modern Warfare wird ebenso wie Gears of War eh ein Instantkassenschlager. Die Fans freuen sich zudem über die neue Halo-Trilogie. Doch den Rest kann man ruhigen Gewissens in die Tonne treten. Mal schauen was Sony später aus ihrer PK macht. Bis dahin.

Advertisements

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s