Dreams come true

Heute mach ich’s kurz, denn ich möchte euch lediglich auf ein wirklich schön gemachtes Adventure aufmerksam machen, das mir kürzlich wärmstens ans Herz gelegt wurde. Die Figuren und die Umgebungen sind dabei alle aus Alltagsgegenständen im Stop-Motion-Verfahren zusammengebastelt. Interessierte mögen diesen Link klicken.

Wer nicht so spielbegeistert ist, für den hab ich immerhin noch etwas zum Schmunzeln dabei:

Advertisements

Ein Gedanke zu „Dreams come true“

  1. Ich finde dieses Adventure hat eine richtig gute Atmosphäre.^^
    Leider konnte ich nur das erste Kapitel durchspielen. 😦
    Vllt werde ich mir irgendwann dann die restlichen Kapitel holen können.^^

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s