Die Mundtotmachung

Eigentlich wollte ich etwas ganz anderes an dieser Stelle schreiben, doch aktuelle Geschehnisse brachten mich nun dazu über folgendes zu schreiben.

Vielleicht kennen von euch einige den relativ populären deutschen Blog Nerdcore auf dem immer wieder Kulurgut, Krimskram und Kuriositäten aus aller Welt und der Welt des Internets vorgestellt werden. Nun ist die Seite nicht mehr erreichbar. Gepfändet von Euroweb. Einer dubiosen Firma, die laut Heise-Online mit fragwürdigen Methoden bereits mehrfach versucht hatten, ihre Kritiker mundtot zu machen. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.

Was ist also vorgefallen? Offenbar hat René Walter, Betreiber der Website Nerdcore, genau diese Dinge angeprangert. So soll sich Euroweb „mit Dreck eine goldene Nase verdienen“ und „unverhältnismäßig viel Schrott produzieren“. Daraufhin hat das Unternehmen den Blogbetreiber vor Gericht zerren wollen, doch dieser erschien nicht, weshalb die Domain seiner Website im Eilverfahren gepfändet wurde.

Meine Meinung zu dem Vorfall: Große Unternehmen mit viel Geld im Hintergrund meinen sich alles erlauben zu können und kommen in zu vielen Fällen auch damit durch. Ein wichtiges Stück Kulturgut des Internets und besonders im deutschen Blogbereich wurde gefährdet. Kritik an fragwürdigen Geschäftsmethoden sollte auch weiterhin frei geäußert werden werden dürfen, insbesondere, wenn sie berechtigt sind.

Auf der anderen Seite ist aber noch eine Frage: Warum hat René Walter nicht reagiert? Warum hat er dies so geschehen lassen? Der Content wurde zwar bereits auf die neue Domain crackajack.de gerettet, doch der Name Nerdcore wird eben jener Firma, an der Kritik geübt worden ist, wieder viel Geld einbringen. Eine Antwort auf diese Frage gibt es vielleicht schon bald auf seinem Blog.

Advertisements

3 Kommentare zu “Die Mundtotmachung”

  1. Ich kann mit dem Namen Nerdcore nicht viel anfangen…

    Aber das erinnert mich zum Teil an den Rechtsstreit zwischen Fernsehkritik.tv und 9Live.

    Es ist immer wieder erschreckend, wieviel Macht doch man mit Geld hat…

  2. 😀

    Ich mag Simpsons nicht – habe ich das schonmal erwähnt?

    OK, mein Kommentar mag recht naiv geklungen haben. Das gebe ich frei zu. Blauäugig bin ich aber deswegen noch lange nicht.^^

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s