Iki unterwegs in Frankfurt

Guten Tag, guten Abend oder welche Zeit auch immer bei euch gerade ist. Endlich geht es weiter mit dem sensationellen Blog, auf den die Welt wohl nicht gewaret hat. Nachdem ich meinen Ärger in Uni und Privatleben in den letzten Wochen beseitigt habe, bin ich nun wieder in der Lage, den Blog anständig weiterzuführen. Der Preis meines letzten Gewinnspiels ist mittlerweile auch bei der glücklichen Gewinnerin angekommen, während ich letzte Woche auf einem Konzert war.

Es war nicht irgendein Konzert, sondern mein erstes, richtiges Bandkonzert, auf das ich freundlicherweise mitgeschleppt wurde. Das Konzert fand am 5. November in der Jahrhunderthalle in Frankfurt statt, die auftretende Band war CocoRosie.

Nun fragen sich sicher einige zurecht: Wer sind die? Nun, die Band besteht aus den beiden Schwestern Bianca und Sierra Casady mit Unterstützung des Beatboxers TEZ und dem Pianisten Gael Rakontondrabe. Allein diese Kombi zeigt, dass die Musik sicher nicht den Massengeschmack trifft und dennoch ist sie auf ihre Weise faszinierend. Da ich das Urteil über die Musik nicht vorweg nehmen möchte, belasse ich es lediglich bei: Mir hat das Konzert Freude bereitet und gebe euch hier noch ein paar Hörbeispiele.

> R.I.P. Burn Face (Live @ Frankfurt Jahrhunderthalle)

> God Has A Voice, She Speaks Through Me

> Lemonade

> Hopscotch

> Beautiful Boys

Viel Spaß mit den zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftigen Eindrücken.

Advertisements

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s