E3-Week – Teil 2: Nintendo-PK

MEGATON!!!

Na gut, es hält sich in Grenzen, aber was auf der Nintendo-PK geboten wurde, war zumindest besser als die gestrige Microsoft-Klatsche. Doch auch hier gab es Pleiten, Blech und Pfannen: Die Zelda-Präsentation litt unter gewaltigen, technischen Problemen. Miyamoto konnte einem fast leid tun, als er auf der Bühne rumfuchtelte und Link mal reagierte, in den meisten Fällen jedoch nicht. Traurig auch das Gegnerdesign und der meiner Meinung nach tragische Grafikstil, der aussieht, wie das uneheliche Kind von Twilight Princess und Wind Waker. Was in zwei getrennten Spielen funktioniert, muss nicht zwangsläufig in einem Spiel zusammen gut aussehen. Aber bildet euch selbst ein Urteil zu The Legend of Zelda: Skyward Sword.

So tragisch die PK begann, so unspannend ging sie weiter. Ein bisschen Geblubber über Verkaufszahlen, mit Mario Sports Mix ein neuer Teil des Ausschlachtungsopfer Nummer 1, zustimmende Freude beim Publikum als der bereits bekannte Trailer zum Remake von Golden Eye lief… doch die Bombe (zumindest meine persönliche) platzte kurze Zeit darauf.

Nach Trailern zum bekannten Golden Sun: Dark Dawn und Metroid: Other M kam er! Mit Kirby: Epic Yarn lief das wohl bezaubernste Spiel der PK. Ich hab mich jedenfalls in den rosa Knödel erneut verliebt.

Beinahe vergessen hätte ich die Präsentation zu Epic Mickey, das ganz gut aussah und sicher auch kein schlechtes Spiel ist, mich jedoch weniger vom Hocker gerissen hat. Also weiter zu…

Donkey Kong! Ja, die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Retro Studios arbeitet am neuen Teil der Serie, der sich mit dem Titel Donkey Kong Country Returns nicht nur namentlich an die Super Nintendo-Teile anlehnt. Hübsches 2D-Gameplay und fordernde, abwechslungsreiche Level? Ich freue mich!

Eine weitere Bombe war die Präsentation des 3DS, der laut ersten Gameplay berichten tatsächlich „amazing“ sein soll. Und mit dem Trailer zum neuen Kid Icarus: Uprising hat man jedem Retrospieler Freudentränen in die Augen getrieben.

An sich also eine holprig gestartete, aber doch gut geendete PK. Schmerzlich vermisst wurde Vitality Sensor und das versprochene Pikmin 3. Falls sich noch was ergeben sollte, wird der Eintrag natürlich aktualisiert.

Und nun weiter zu Sony…

Advertisements

3 Kommentare zu „E3-Week – Teil 2: Nintendo-PK“

  1. Also ich bin immer noch von den Launchtiteln für den 3DS beeindruckt. Von den eben genannten Spielen interessier ich mich auch für recht viele. Kirby interessiert mich sowieso grundsätzlich sehr, Epic Mickey wird wohl für mich als Disney-Fan ein richtiges Highlight. Auch Golden Sun, wenn die Grafik selbst nicht soo berauschend ist, bin ich mir sehr sicher, dass das Spiel mir ebenfalls große Freude bereiten dürfte.

    Was mir gefehlt hat (neben EarthBound 😉 ) sind Last Story und Xenoblade – auf ersteres bin ich besonders gespannt.

Eure Meinung? Schreibt's in den Commentsbereich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s