Und darum solltet ihr…

Killer7 spielen!

Es tut mir furchtbar Leid, dass ich es nicht mehr wirklich schaffe, euch anständig zu unterhalten, aber momentan geht es in der Uni ziemlich rund, bzw habe ich mir vorgenommen noch möglichst viel zu schaffen, bevor es mit dem Klausurstress Ende Januar kollidiert. Das heißt allerdings auch, dass ich meinem Blog nicht soviel Aufmerksamkeit zuwenden kann, wie ich gerne wöllte. Nichtsdestotrotz gibt’s hier für euch ein Spielreview meinerseits, das leider nie richtig veröffentlicht wurde. Das sei hiermit nachgeholt. Viel Spaß damit! Und darum solltet ihr… weiterlesen

The good ones and the bad ones…

Es gibt so manche Tage, die will man am liebsten vergessen, nicht zu verwechseln mit den Tagen, an denen man sich am liebsten vergessen würde. Heute war wieder mal einer dieser Tage… also einer der ersten Kategorie.
Ich musste feststellen, dass Menschen, die schon am Bodensatz meiner Sympathie kratzen, es schaffen, sich noch darunter zu buddeln. Konkret geht es um meinen Sozialpsychologie-Prof und seine eingestellte, studentische Hilfskraft. Da ich Distanz bewahren will, nennen wir sie einfach mal Sinned. 😉 The good ones and the bad ones… weiterlesen